Titel-Grafik

Tapée - Nouvelle Chanson


Tapée, gegründet 2010 von Pianist und Sänger Torsten Knoll, verbindet Nouvelle Chanson mit Elementen aus Ska, Reggae, Polka und Balkanmusik.

Hörproben auf Facebook: www.facebook.com/tapee.offiziell

Man nehme eine Portion Vollblutmusiker, werfe sie in einen dunklen Kerker, verriegle die Tür von aussen und brülle: "Jetzt macht gefälligst mal was!"

Na gut, denken sich die Herren Musikanten, dann mach'n wir halt ma, es fängt ein sonorer Kontrabass an, groovend durch das Kellerzimmer zu mäandern, das Schlagzeug schliesst sich an hüpft hinzu, und schau, schon ist es eine kleine Polonaise - sie marschiert zu gediegen schwingendem Reggae, hält kurz ein: eine Trompete setzt einen glitzernden Ton in die Mitte des Raumes, aus dessen Mauern sich die ersten Steine lösen.

Immer mehr Sonnenstrahlen brechen durch's Gemäuer, die Trompete hat die Polonaise zur Polka getrieben, ein Akkordeon stürmt dazu, pumpt noch mehr Klang ins kleine Zimmerchen, dann eine Orgel, eine Stimme, die Geschichten flüstert, singt, schreit, Geschichten, die alle kennen, und doch ist alles irgendwie ganz anders, der Boden zittert, es riecht nach Tango, der Raum bläht sich ein letztes Mal, knarzt, birst - und schon sind wir mittendrin in der durchwirbelten Welt von...

Man ordne seine noch etwas zerzausten Haare, rücke das Kostüm zurecht und murmle geläutert: "Okay, jetzt habt ihr anscheinend wirklich mal was gemacht..."

Tapée sind:

Torsten Knoll- Tasten & Stimme
Nils Wallstädt- Trompete
Marek Herz- Gitarre
Hans Bender- Kontrabass
Gilbert Kuhn- Schlagzeug

www.hansbender.de - © 2015 Hans Bender